Sonntag, 10. Februar 2013

新年快乐 - KUNG SHEE FAT CHOY...Willkommen zum Jahr der Wasserschlange!

source

"Ich fühle"
Mein ist die Weisheit der Äonen,
der Schlüssel zu den Geheimnissen des Lebens.
Ich werfe meine Saat auf fruchtbaren Boden,
hege sie beharrlich und zielbewusst.
Mein Visier ist unverrückbar,
mein Blick unbeirrt.
Unbeugsam, unergründlich und tief,
winde ich mich voran, stetig und straff,
unter mir die feste Erde.
Ich bin die Schlange.
(Quelle)

"I feel"
Mine is the wisdom of the ages.
I hold the key to the mysteries of Life.
Casting my seeds on fertile ground,
I nurture them with constancy and purpose.
My sights are fixed,
my gaze unchanging.
Unyielding, inexorable and deep,
I advance with steady unslackened gait,
the solid earth beneath me. 
I Am The Snake
 source 
 
 
Schlangen haben eine Geschichte in unseren Mythen und in unseren Köpfen, ob als raffinierte Verführerin im Garten Eden, gewunden um den Kopf der Medusa oder als Todesursache von Cleopatra, Schlangen lassen uns nicht kalt.

Im chinesischen Kalender markiert heute am 10. Februar die Schlange den Übergang vom Jahr des Drachen zu sich, dem m 6.Tier im Zyklus und nach chinesischer Tradition haben die im Jahr der Schlange Geborenen angeblich eine Vorliebe für materiellen Reichtum. Aber sie gelten auch als lebendig, kreativ, bezaubernd, introspektiv, kultiviert und freundlich, nicht unbedingt all die Charakterzüge, die am häufigsten ihren tierischen Counterparts zugeschrieben werden.

In der Tat, Schlangen haben einen ziemlich schlechten Ruf. Neben Spinnen und Höhen, ist die Angst vor Schlangen, bekannt als Ophidiophobia, eine der häufigsten Phobien bei Menschen, etwa ein Drittel der Erwachsenen soll davon betroffen sein.

Alles was rutscht, sich windet, gleitet, mag bei vielen von uns Ängste auslösen, doch nur selten schaden Schlangen den Menschen wirklich, es sei denn die Schlange fühlt sich bedroht oder ist verletzt. Zu Ehren des Schlangenjahrs gibt es später in den K-files einige Schlangen-Fakten.

Whether playing the resident trickster in the Garden of Eden, curling around the head of Medusa, or taking the blame for the death of Cleopatra, snakes have a history of slithering in and staking their spot in our myths — and in our minds.
One of the carnivorous reptile's most eminent roles is as one of the 12 celebrated creatures of the Chinese Zodiac. This year, Feb. 10 marks the transition from the Year of the Dragon to the Year of the Snake in the Chinese Calendar. Snake years are sixth in the cycle, and according to Chinese tradition, those born in the Year of the Snake are said to have a penchant for material wealth. They are also reputed to be vibrant, creative, enchanting, introspective, refined and kind; not exactly the traits most commonly attributed to their counterparts in the animal world.

In fact, snakes of the reptilian sort get a pretty bad rap. Right up there with spiders and heights, the fear of snakes, known as ophidiophobia, is one of the most common phobias known to man. It is thought to affect about one-third of all adults.

All things slippery, sliding, sinuous and slithering may incite shivers and screams in many of us, but snakes rarely harm humans unless the snake is threatened or injured — and they have some truly fascinating traits as well. Here's a species that could really use a public relation's makeover. With that in mind and in honor of the Year of the Snake, here are eight awesome facts about the slithering serpent.

  
 Bye-bye, Dragon!
Screenshot of a beautiful Jackie Lawson e-card called 
"Dragon's Tail"
 which I got from Britta-Gudrun


Welcome Snakes...

In Rodrigues gibt es übrigens keine Schlangen, bis auf diese oben im Bild, die sich am liebsten beharrlich auf Kindergartentischen schlängeln. Die Kinder des Gonzague Special Learning Centre bekamen sie von einer sehr netten holländischen Dame, die mit ihrem Mann in Spanien lebt und dort mit allen Arten von Reptilien arbeitet.-

By the way, usual we don't have snakes in Rodrigues, but these have been slithering already since January in Rodrigues, the kids of the Gonzague Special Learning Centre got them from a nice Dutch lady who lives with her husband in Spain, both working with all kind of reptiles....

 Together at Cathedral St.Gabriel with Jutta and the Chinese delegation which was here until Wednesday (sorry, some are not in the pic)

Und nun bleibt mir nur noch wie immer ein erfolgreiches, gesundes un tolles Neues Jahr  zu wünschen, diesmal gehen meine Wünsche auch nach China, Kanada und in die Nähe von San Francisco, woher die Teilnehmer einer interessanten chinesischen Delegation stammen, die für 10 Tage unsere Insel nach umweltfreundlichen Projekten und Aspekten abgeklopft haben, und die nun hoffentlich alle wohlbehalten bei ihren Familien zum Feiern angekommen sind.-

What's left now? Sure, as always I want to wish a happy, successful, healthy and interesting New Year to all friends in Rodrigues, and this time my wishes also go to China, Canada and to the vicinity of San Francisco, where the participants of an interesting Chinese delegation have come from who spent about 10 days on our island to explore environmental projects and issues.I hope they have all safely arrived, celebrating now with their families.

新年快乐 - KUNG SHEE FAT CHOY

Freitag, 8. Februar 2013

Die MS ASTOR kommt...Welcome to Rodrigues!


Einige wussten es schon seit ein paar Tagen, für die meisten Rodriguer wird es eher eine Überraschung sein: Gerade ist die MS ASTOR in Rodrigues angekommen. Hier ein schneller Gruß an alle Passagiere und die Crew. Wir wünschen allen einen angenehmen und interessanten Aufenthalt auf unserer Insel!

Vielleicht sieht man sich bei CareCo oder in Port Mathurin!-

Some have been knowing it already for some days, for most of the Rodriguans it will come more or less as a surprise. The MS ASTOR has just arrived in Rodrigues. Here a quick hello to all passengers and the crew. We wish to all a nice and interesting stay on our island!

Maybe one will see each other at CareCo or in Port Mathurin!

 
Update:


Um es gleich vorwegzunehmen (und auch um Britta-Gudrun sofort Bericht zu erstatten...:)), diesmal habe ich keinen Schiffsarzt getroffen. Gegen 9 Uhr morgens gab es am Ausgang des Hafens das übliche aufgeregte Treiben, um die Exkursionsfreudigeren unter den Passagieren in ihre jeweiligen Minibusse unterzubringen. Ca.100 Passagiere hatten Ausflüge gebucht. Viele andere machten sich auf den Weg, Rodrigues auf eigene Faust zu erkunden. Wegen der brennenden Sonne und der Schwüle, wollten einige gleich zu einem Strand.Die meisten dürften sicher eher in Port Mathurin oder Umgebung geblieben sein. Wer erst Mittags vom Schiff herunterwollte, wurde mit Sicherheit durch den plötzlichen und andauernden Regen etwas entmutigt.-

To get straight to the point (and also to report immediately to Britta-Gudrun...:)), this time I have not met a ship's doctor. At about 9 clock in the morning, at the exit of the port one could experience the usual excited bustle while the passengers were accommodated in their minibuses. About 100 passengers had booked trips. Many others tried to explore Rodrigues on their own. Because of the burning sun and the humidity, some wanted asap get to a beach, although most likely most one-day visitors remained in or in the vicinity of Port Mathurin. Those who wanted to get off the MS ASTOR in the afternoon, had a bad surprise and have been certainly discouraged by the sudden and persistent rain.


Einige Passagiere , mit denen ich am späten Nachmittag noch sprach, beklagten den Mangel an Information über Sehenswertes in der direkten Umgebung. Viele waren auch überrascht, dass bereits gegen 16 Uhr Geschäfte zu machten.Anders als bei den meisten anderen Kreuzfahrtschiffen hätte der Landgang ausgedehnt werden können, da die ASTOR erst am späten Abend um 22 Uhr Rodrigues Richtung Mauritius verließ.-

Some passengers, with whom I had the occasion to speak in the late afternoon, mentioned the the lack of information about attractions in the immediate area. Many were surprised that already at about 4pm shops were closed. Compared to some other cruise ships which called in Port Mathurin before, the passengers would have been able to extend their stay ashore as the MS ASTOR left towards Mauritius late in the evening at 10 pm. -


Wie auch immer, ich hoffe, dass einige der Besucher trotz des Regens ihren Aufenthalt genießen und einen kleinen Eindruck von unserer Insel mitnehmen konnten.Für die Passagiere wird Mauritius der letzte Stop ihrer 2 wöchigen Reise sein bevor es mit dem Flieger wieder zurück nach Deutschland geht. Die drei Passagiere, dieam späten Nachmittag noch interessiert waren CareCo zu sehen, hatten ihren Trip über Madagaskar und Reunion in Mombasa begonnen.

However, I hope that despite of the rain, some visitors enjoyed their short stay and got at least a small impression of our remote island. For the passengers, Mauritius will be the last stop of a 2 weeks journey before returning to Germany. The three passengers who were interested to see CareCo even after working hours, had started their cruising trip via Madagascar and Reunion Island in Mombasa, before arriving in Rodrigues.

As so often, Rodrigues is not on the map

Allen, deren Urlaub in 2 Tagen zu Ende geht, wünsche ich hiermit noch schöne Stunden auf See und einen guten Rückflug.-

To all whose holidays will end in 2 days, I wish some more nice hours on sea and a safe flight back to Germany.


See also:
- "The World" in Rodrigues/ 31.01.2012