Dienstag, 13. September 2011

Meet Eitan from New York....Now sailing and on stop in Rodrigues

Heute mal ein etwas anderer Anfang. -
Today I start differently.

Diese Delfinaufnahmen stammen von Eitan Aschner, Begleiter auf seinem Weg nach Rodrigues.-

These wonderful dolphin shots were taken by Eitan Aschner while on his way to Rodrigues...
Und das ist Eitan, gerade mal 25 Jahre alt, den es schon ein wenig durch die Welt verschlagen hat, so arbeitete er zuletzt in Singapore, ich traf ihn letzte Woche an der Bücherei.-

And this is Eitan Aschner, a young guy at age 25, who I met last week at the library. He has seen quite a bit of the world already, recently he worked in Singapore.

Nach Rodrigues kam er auf dem Segelboot "S/Y Conversations", zusammen mit den Kanadiern Cress und Irena, die ihn eingeladen hatten, sie auf ihrem Turn zu begleiten. Gestartet wurde in Singapore und es soll wenigstens bis Südafrika oder Brasilíen gehen.

He has come to Rodrigues on sailing boat "S/Y Conversations", together with the Canadian couple Cress and Irena who had invited him to join them on their turn. They started in Singapore and will at least make it to South Africa or Brazil.

Da sind sie alle drei...-
Here you can see them all...

Während ihrer ersten Tour durch Rodrigues auf dem Motorrad.-
While discovering Rodrigues on a motor bike...


Als ich erfuhr, dass Eitan aus New York kommt, konnte ich nicht umhin ihn zu fragen, wo er war an diesem 11. September. Er war an diesem Tag in der Schule, auch in Manhattan, saß im Mathe-Unterricht, der dann abgebrochen wurde. Sie haben die Ereignisse dann im Fernsehen verfolgt. Er erinnert sich besonders daran, dass er nur wenige Tage zuvor mit einem Freund aus einer anderen Stadt noch auf einem der Twin Tower stand.

Just two days prior to 9/11 and having learnt that Eitan is originally from New York, I had to ask him that question which has been asked and replied by so many people around the globe "Where were you on 9/11 when it happened?" Actually he was at school that day, Maths classes. He was 15 and so he thinks he must have been a 6th grader at that time. His school was in Manhattan but not close to what has become Ground Zero then. He remembers the day quite vividly, they watched it on TV in school and he was shocked. Just 6 days before he had been standing with a friend who had visited New York on top of one of the Towers. He himself did not know any people who had worked at WTC but his parents did.

Eitan, Cress und Irena sind nicht die Einzigen hier, die es mit dem Segelboot nach Rodrigues verschlagen hat, zum Zeitpunkt des Gesprächs mit ihm lagen 11 Boote im Hafen...

Eitan, Cress and Irena are not the only sailing people here, at time of our conversation 11 boats moored in the harbour of Port Mathurin.

Nur 8 bekam Eitan davon auf sein Foto...:))
Only 8 could be caught on one pic...:))

I want to thank Eitan for sharing so generously his copyrighted photos, all of them have been taken by him.
Discover more on Eitan's travel blog A Mighty Wind and his flickr album.


9/11 related:
- Ihre Erinnerungen an den 11. September/tagesschau 11.09.2011

Kommentare:

Birgit Rudolph/Dirk Krehl hat gesagt…

There is a new post on Eitan's blog about hiskite surf experience in Rodrigues


http://amightywind.wordpress.com/2011/09/15/its-a-bird-its-a-plane-its/#wpl-likebox

Britta-Gudrun hat gesagt…

Liebe Birgit,

bei einem so jungen Weltumsegler wie Eitan frage ich mich, wie er ein solches Unternehmen finanzieren kann - oder ist er Sohn reicher Eltern ?

Natürlich wünsche ich ihm von Herzen eine gute Reise.
Eure Insel ist offensichtlich beliebtes Reiseziel für Weltumsegler, da Du schon öfters darüber berichtet hast.

Ein schönes Wochenende wünscht
Britta-Gudrun

Britta-Gudrun hat gesagt…

...ähm, wie peinlich - ich habe gestern wohl etwas flüchtig gelesen und übersehen, dass Eitan dieser Segelturn auf Einladung des Kanadischen Paares ermöglicht wurde. Dafür braucht man natürlich nicht Sohn reicher Eltern zu sein, sondern einfach nur Glück zu haben.
Sorry Eitan, sorry Birgit von der etwas verstreuten

Britta-Gudrun

Anonym hat gesagt…

Wow, wenn ich diese Bilder sehe, möchte ich spontan eine Weile mitsegeln;-)

Danke Birgit für diesen "BILDSCHÖNEN" Eintrag.
Deine just in this moment fernwehkranke Brigi(ne)tte

P.S.Eitan und seinen Segeltournfreunden wünsche ich allzeit eine Handbreit Wasser unterm Kiel;-)

Birgit Rudolph/Dirk Krehl hat gesagt…

Lieben Gruß an euch, hab gerade nur sehr wenig Zeit...

Eitan und Cress sind gestern los, zusammen mit Empire aus Norwegen, eine Familie mit kleinen Kindern, die ich auch noch hier vorstellen werde. Aber erswt mal geht es weiter mit TopToTop...