Donnerstag, 7. Juni 2012

Rodrigues and the Transit of Venus 2012


Ein paar Tage vor dem Transit der Venus gab es im Schildkrötenpark in Anse Quitor eine ganz besondere Einstimmung...-
Some days prior to the transit event a special warming up activity took place in the Reserve Francois Leguat...

Schulklassen und andere Neugierige konnten sich mit einem Teleskop vertraut machen...-
School classes and other curious folks could get familiar with a telescope....


Und bekamen auch eine Einführung in die Geschichte...-
And got an introduction related to Rodrigues' history of the Transit of Venus...


Anse Quitor beherbergt nicht nur Schildkröten und Höhlen, sondern auch ein kleines Museum, wo versucht wird, neben Fossilfunden auch alle schriftlichen historischen Dokumente zu Rodrigues zu sammeln...-

Anse Quitor is not only home to giant tortoises and caves, it has also got a small museum. Beside fossils of the extinct tortoises one can find also historical documents about Rodrigues. The objective of the museum is to collect as many documents as possible to make especially Rodriguans aware of  their history.


Dazu gehören auch Schriften über die Transit Expedition von Pingré.-
Including documents about the Transit of Venus expedition to Rodrigues of Pingré.



Und auch die Aufklärung darüber, dass Pingrés Büste in Rodrigues in Wirklichkeit gar nicht Pingré zeigt, sondern einen gewissen Claude de Molinet (1620-1687)...-

And the enlightening information that the sculpture looking from Pointe Canon does not show Pingré at all as everybody believes, in fact it is a certain Claude de Molinet from one century before who sits comfortably on the statue...


Alle Fotos oben sind von Brice Allenbrand, der sein Wissen in den letzten Tagen so vielen zur Verfügung gestellt hat und der übrigens auf Rodrigues gerne ein Observatorium eröffnen möchte. Ich hätte ihm etwas mehr Glück mit dem Wetter für den Transit der Venus hier gewünscht. Es war nicht nur bewölkt, sondern auch windig mit vielen Schauern, Ausläufer eines späten tropischen Tiefdrucksystems in Agalega (NW) und einem Antizyklon im Süden von Rodrigues.-

All pics above were taken by Brice Allenbrand, who has not only shared his knowledge in astronomy and Rodrigues' specific history with it during the recent days, on this occasion it should also be mentioned that he would like to open an observatory on our island one day. I had wished him more luck with the weather during the transit of Venus. It has not only been cloudy but also very windy with lots of showers due to a late tropical storm in Agalega (NW) and a strong anticyclone in the south of Rodrigues.

At least in Mauritius the Transit of Venus was visible...

Related:

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Liebe Birgit,
gut, dass ich ab und an mal wieder zurückblättere, sonst wäre mir dieser Beitrag entgangen. Toll, wie man den Kindern dieses Ereignis versuchte nahezubringen, aber leider bei schlechtem Wetter.

Mir gefällt besonders die Animation vom kleinen Prinzen auf seinem Planeten - und die Schuluniform der Kids ist auch sehr schic!

Abendliche Grüße
Britta-Gudrun

Birgit Rudolph/Dirk Krehl hat gesagt…

Liebe Britta-Gudrun,

Diesen Beitrag hatte ich etwas später gepostet, weil ich immer noch hoffte, dass es wenigstens ein paar "schlechte" Bilder vom Ereignis selbst geben würde. Dem war aber nicht so, da das wtter am 6. hier wirklich sehr schlecht war mit null Sicht.

Die "kleine Prinz" Animation ist das Logo für das Observatorium Projekt, das hoffentlich irgendwann mal hier umgesetzt werden kann.Ich würde das sehr begrüßen.

Liebe Grüße und ein ruhiges Wochenende wünscht

Birgit