Freitag, 26. April 2013

Heute vor einem Jahr....Today one year ago

 
 
Heute ist es ein Jahr her, dass Valérie vom Dach ihres Haus stürzte und damit eine lange Zeit des Bangens und Betens begann. Ich bekomme noch oft Anfragen , wie es ihr denn heute geht. Diese Woche kam sie erst wieder zurück von all ihren Untersuchungen und einem Eingriff in Paris. Noch immer kann sie nicht sehen, aber es gibt Fortschritte zu vermelden, sie kann mittlerweile Farben und manchmal auch Umrisse erkennen. Ihre Energie und Optimismus ist umwerfend, auch wenn sie noch nicht wieder kuchen backen kann...-


Today it is one year ago that Valerie fell from the roof of her house, a long period of trepidation and prayers for her survival and recovery began. I still get many requests of friends and people who want to know how Valérie is today. This week she just came back from Mauritius, Paris and Reunion after new exams and treatments for her eyes.She still can not see, but there is progress to report, she can now recognize colours and sometimes shapes.Her energy and optimism is gorgeous, even if she can not bake cakes for the time being...
 
Aujourd'hui, ca fait un an que Valérie est tombé du toit de sa maison et avec cette chute une longue période d'inquiétude et de prière a commencé. Je reçois toujours beaucoup de demandes des amis partout dans le monde qui veulent savoir comment Valérie va maintenant. Cette semaine, elle vient juste de revenir d'une longue période (depuis le 15 janvier) de nouvelles examinations et traitement concernant ses yeux qui la menait à Maurice, Paris et La Réunion. Toujours elle n'a pas regagné sa vision, mais il ya des progrès à signaler, maintenant elle peut reconnaître des couleurs et parfois des formes. Son énergie et son optimisme est magnifique, même si elle ne peut pas encore faire des gâteaux ...
 
Au lieu d'un gâteau, ici aujourd' hui une photo qui me plâit à cause de son optimisme...

Une soupe à deux ca fait aussi plaisir...))

Related:
Album sur picasa pour Valérie
(dt./engl./frc.)
 

Kommentare:

Anonym hat gesagt…


Liebe Birgit,

wie schön, einmal wieder etwas von Valérie zu hören und dass es sogar kleine Fortschritte gibt.
Und sogar in Paris war sie dafür ?

Ach ja, und die schöne Kuchenparade, die Du für sie über viele Wochen aufgefahren hast. Das Fleich-Reisgericht heute ist aber auch sehr putzig.

Ganz liebe Grüße an Valérie und Euch alle sendet
Britta-Gudrun

PS. der Monat April hat seit jenem Unfall und den letzten Ereignissen auf Rodrigues kein gutes Image...seufz

Birgit Rudolph/Dirk Krehl hat gesagt…

Liebe Britta-Gudrun,

Ich hab sie heute gesehen, zur gleichen Zeit als letztes Jahr der Unfall passierte...Es war sehr bewegend und ganz toll, sie sieht wirklich gut Farben und Formen, die OP in Paris hatte wirklich Erfolg, auch wenn es alles noch vorsichtig ist. Das re Auge bleibt blind, da ist wohl nichts mehr zu machen. Aber sie trägt es mit viel Stärke..

Es gab auch noch eine berührende Begegnung, dazu mehr , wenn ich an das Foto komme,das jemand gemacht hat.

I have seen Valérie today and I could see it myself, the operation in Paris has helped her to see colours and shapes, more distinctively than I had anticipated when she was talking to me on the phone after she returned.It was a verz moving situation as we saw each other exactly at the same time the accident happened one year ago,and there was an interesting coincidence, but more to that when I will get the photo someone else took...

Thanks to all for your good wishes to Val, some are only visible on facebook.

Birgit

Anonym hat gesagt…

Hallo Birgit

Es freut mich, dass es Valerie wieder besser geht und sie sogar etwas sehen kann.

Den Sturm habt ihr wohl glimpflich überstanden.

Liebe Grüsse
Chris

Birgit Rudolph/Dirk Krehl hat gesagt…

Ja, haben wir, Chris, aber es kommtgerade eine Kaltfront auf uns zu im doppelten Sinne des Wortes. Ich werde nicht vielposten können, es geht Monatg nach Mauritius und vielleicht denkst du am Dienstag mal ganz feste an uns. Vielen Dank im voraus!
LG
Birgit