Mittwoch, 18. Mai 2011

Welcome in Rodrigues....Die ersten Segler sind da!

S/Y L'Aventure V/Photo: Erich Ruegsegger

In Rodrigues begann im Mai die Saison der Weltumsegler, die ersten Segelboote sind angekommen. Guy und Réné aus Quebec sind seit 2004 unterwegs und waren die ersten, die im Mai hier anlegten, nach ein paar Monaten im Chagos Archipel.-

The season of the circumnavigators coming to Rodrigues has started. The first boats have arrived. Guy and Réné from Quebec, since 2004 on high seas were the first to arrive in May, after a longer stopover in Chagos.

S/Y Keteroah/ Photo: Erich Ruegsegger

Kurz nach ihnen kamen S/Y Yela und S/Y Keteroah, letztere ebenfalls aus Chagos und in italienischer Hand mit Michaela Longhi und Francesco Silva, einem noch jungen Paar.-

Shortly after them S/Y Yela and S/Y Keteroah arrived, the latter had spent 2 months in Chagos and is in Italian hands with Michaela Longhi and Francesco Silva, a young couple.

S/Y Yela/Photo: Erich Ruegsegger

Doch wenden wir uns S/Y Yela zu, einem Katamaran, der von den Malediven hierher fand, besegelt und bewohnt von Erich Ruegsegger, einem Schweizer Keramikspezialisten, den es schon vor Jahren nach Asien verschlagen hat, sowie seiner Lebensgefährtin Tran Thi That aus Vietnam und nicht zu vergessen....Lucky!-

But now to S/Y Yela, a katamaran which found her way from the Maledives. Yela has become the residence of Erich Ruegsegger, a Swiss specialist on ceramics who had spent part of his life in Asia, and his companion Tran Thi That from Vietnam. And last but not least there is Lucky!

Das ist Lucky, die mich als erste an Bord begrüßte und mir einen unvergesslichen Empfang bereitete. Wegen der Quarantänebestimmungen in vielen Häfen, kommt es nicht oft vor, dass Boote Tiere mit an Bord haben. Lucky ist seit ca. 2 Jahren mit von der Partie, als volles Crewmitglied lässt sie sich von hohen Wellen nicht beeindrucken.-

Lucky, the cat who gave me a memorable welcome on Yela, is a real lucky one. Due to quarantine regulations in a lot of countries, it does not happen often that boats carry pets. Lucky has been accompanying the couple for nearly 2 years, full member of the crew and said to be completely at ease on sea.Photo: Erich Ruegsegger

Dafür sorgt sie in Ländern wie den Malediven, wo Hunde und Katzen so gut wie vollkommen aus dem öffentlichen Leben verschwunden sind, für halbe Volksaufstände, wenn die Leute mitbekommen, dass sie an Bord ist. In einem Hafen sollen sich gleich um die Tausend Leute am Kai versammelt haben, nur um einen Blick auf sie werfen zu können.-

But in countries like the Maledives, where dogs and cats are more or less banned from the public eye, she creates sort of havoc when people learn that she is living on the boat. In one harbour a thousand people came just to get a glimpse on her.


Auch an Bord sieht es so aus, als wäre sie der Star auf Yela.-
On board too, it looks as if she is the star of the crew.

Photo: Erich Ruegsegger

Was ja kein Wunder ist, denn sie ist nicht nur Leichtmatrose an Bord, sondern erfüllt wichtigste Aufgaben, wie hier z.B. als Vorkosterin frisch gefangenen Fischs.-

This does not really come as a surprise, as she is not only an ordinary seaman on board but also in charge of highly important jobs, as for example as pre-taster of freshly caught fish.

That with Lucky/ Photo: Erich Ruegsegger

Für ihre Wachsamkeit und außergewöhnlichen Dienste wird sie nicht nur viel beschmust, sondern bekommt dann und wann auch Landausgang. Liegt Yela direkt an einem Kai, dann geht Lucky auf Tour und fängt sich dann und wann auch mal ein Mäuschen...-

For her alertness and extraordinary services Lucky will not only be cuddled fondly, she will also get permission to get some hours off whenever they moor beside a quay. Then it's her turn to discover new grounds, and from time to time, to catch a little mouse...

Bei diesen Streifzügen ging sie noch nie verloren, sie kam immer wieder rechtzeitig zurück, wenn es Zeit war, ihren Wachdienst anzutreten. Keine Frage, mit solch einer Crew kann Skipper Erich lachend in die Zukunft schauen und die Segel setzen für neue Horizonte!-

She has never got lost and came always back readily when it was her turn to do the watch. No doubt about it, with such a crew skipper Erich can look relaxed forward and set the sails for new horizons!

Nachwort:
Mittlerweile sind alle 3 Boote unterwegs nach Mauritius und wir wünschen ihnen allen viel Glück und guten Wind!-

In the meantime all three boats are on their way to Mauritius and we wish them all lots of luck and fair winds!

Kommentare:

Britta-Gudrun hat gesagt…

LIebe Birgit,

den Seglerbericht habe ich erst heute entdeckt. Da schaun ja die ganz großen Weltumsegler bei Ihnen vorbei - wie schön!
Aber die Geschichte von Lucky ist wirklich herrlich. Eine Katze, die Landgang hat und weiss, wann sie wieder anheuern muss - köstlich!

Vielen Dank für diese schöne Geschichte und liebe Grüße von
Britta-Gudrun

Birgit Rudolph/Dirk Krehl hat gesagt…

Liebe Britta-Gudrun,

Vielen Dank für den netten Kommentar.In diesem Blog bewege ich mich manchmal nach hinten, deshalb haben Sie den Eintrag erst jetzt entdecken können...)

Herzliche Grüße

Birgit

Edgar Reifenscheidt hat gesagt…

Guten Tag Birgit Rudolph und Dirk Krehl,

ich bin bei der Suche nach Erich Rüegsegger auf Ihre Webseite gestoßen. Haben Sie zufällig noch Kontakt zur Erich Rüegsegger oder haben Sie eine Mailadresse. Das wäre schön.

Edgar Reifenscheidt