Mittwoch, 8. Mai 2013

8. Mai


 
My father Egon and his younger brother Joseph who died during an air raid in Fulda while my father was found living under the rubble

Der 8. Mai war immer ein besonderer Tag für mich, es war der Tag, an dem mein Vater Geburtstag hatte, und dieses Ereignis gewann an Bedeutung, als ich realisierte, dass mein Vater zehn Jahre wurde, als der 2.Weltkrieg endlich vorbei war und Deutschland kapituliert hatte. Er war vier als der Krieg begann. Und noch acht als die Bombenangriffe auf Fulda am 20.04.44 begannen.

Im Zweiten Weltkrieg war Fulda 14 mal Ziel von Luftangriffen. Die schwersten Angriffe waren am 11. und 12 .September 1944 (573 Tote) sowie am 27. Dezember 1944 (775 Tote) mit den meisten Opfern; die Stadt wurde zu etwa einem Drittel zerstört. Insgesamt waren 1594 Tote zu beklagen, bei einer Einwohnerzahl von damals 34.000 Menschen. Verkehrswesen und Industrie waren schwer getroffen. Auch die historischen Bauten trugen Schäden davon. (source) -


The 8th May has always been a special day for me, it was the day of my father's birthday, and this event became even more important when I realized that my father turned ten when World War II was finally over with Germany's capitulation . He was four when the war started, and not even nine, when the bombings on Fulda began on April 20 in 1944.

During World War II Fulda was 14 times target of air raids. The heaviest attacks were on 11 and 12 September 1944 (573 deaths) and on 27 Dezember 1944 (775 deaths), the raid leaving the highest number of victims, about one third of the city was destroyed. A total of 1594 people were killed out of a population of 34,000 people at that time. Transportation and industry were hit hard. Also, the historic buildings were damaged.

 Fulda Gemüsemarkt nach Bombenangriff am 11.September 1944,
444 Bomben wurden alleine in 5 Minuten am Tag darauf abgeworfen 


The 8 May...and a little wikipedia history...

VE-Day steht als Abkürzung für Victory in Europe Day und bezeichnet den 8.Mai 1945 als Ende des Zweiten Weltkrieges in Europa. In der Bundesrepublik Deutschland hat sich der Begriff Kriegsende eingebürgert. In vielen europäischen Ländern wird er als Tag der Befreiung gefeiert. In einigen Ländern wie Frankreich, Tschechien und Slowenien ist er öffentlicher Feiertag.

In den Verhandlungen mit den Alliierten am 6. und 7. Mai wurde der 8. Mai als Zeitpunkt des Inkrafttretens der bedingungslosen Kapitulation der deutschen Streitkräfte festgesetzt. Die Gegenzeichnung der Kapitulationserklärung durch die Oberbefehlshaber der Teilstreitkräfte der Wehrmacht zog sich bis in die frühen Morgenstunden des 9. Mai hin. Da die Kapitulation in Moskau ebenfalls erst am 9. Mai bekannt gegeben wurde, wird in der Sowjetunion und ihren Nachfolgestaaten dieses Datum als der Tag des Sieges begangen.

In der DDR war der 8. Mai als Tag der Befreiung von 1950 bis 1966, 1975 und 1985 ein gesetzlicher Feiertag. Die Niederlande feiern am 5. Mai den Bevrijdingsdag, weil am 5. Mai 1945 um 7:00 Uhr eine Teilkapitulation der Wehrmachtseinheiten, die im Nordwesten Deutschlands gegen den britischen Feldmarschall Montgomery gekämpft hatten, in Kraft trat. Für das Ende der Kampfhandlungen gegen Japan nach dessen bedingungsloser Kapitualtion am 15. August 1945 wurde die Bezeichnung Victorover Japan Day geprägt (source).-

Victory in Europe Day—known as V-E Day or VE Day—was the public holiday celebrated on 8 May 1945 (in Commonwealth countries, 7 May 1945) to mark the date when the World War II Allies formally accepted the unconditional surrender of the armed forces of Nazi Germany and the end of Adolf Hitler's Third Reich, thus ending the war in Europe. The formal surrender of the occupying German forces in the Channel Islands was not until 9 May 1945. On 30 April Hitler committed suicide during the Battle of Berlin, and so the surrender of Germany was authorized by his successor, President of Germany Karl Dönitz. The act of military surrender was signed on 7 May in Reims, France, and on 8 May in Berlin, Germany. (source)



Am 20. März 1953 wurde in Frankreich der 8. Mai zum nationalen Gedenkfeiertag erklärt, am 11.April 1959 von Präsident Charles de Gaulle wieder durch ein Dekret fallengelassen. Wegen des Versöhnungsprozesses mit Deutschland begeht auch Präsident Giscard d'Estaing den 8. Mai nicht als Feiertag um an den Sieg der Alliierten im Jahr 1945 zu erinnern, erst auf Antrag von Präsident François Mitterrand wird der 8.Mai wieder zum Feiertag durch ein Gesetz vom 23. September 1981.-

 In France, May 8 was declared a national holiday in commemoration on 20 March 1953. President Charles de Gaulle removed the holiday of this day by the decree of 11 April 1959. In the logic of reconciliation with Germany, President Giscard d'Estaing also dropped the commemoration of the Allied victory in 1945. It is at the request of President Francois Mitterand that the commemoration  holiday was restored by the Act of 23 September 1981. (Source)

"Le 8 mai a été déclaré jour férié de commémoration en France le 20 mars 1953. Le président Charles de Gaulle supprime le caractère férié de ce jour par le décret du 11 avril 1959.Pour se placer dans une logique de réconciliation avec l'Allemagne, le président Giscard d'Estaing supprime également la commémoration de la victoire alliée en 1945. C'est à la demande du président Francois Mitterand que cette commémoration et ce jour férié seront rétablis, par la loi du 23 septmebre 1981."(source)

 

Für mich war dieses Jahr der 8. Mai zum ersten Mal offizieller Feiertag, denn da La Réunion zu Frankreich gehört, wird er hier so wie im Mutterland begangen, eben als Feiertag...
Zur Erinnerung: 250 000 Soldaten und 270 000 Zivilisten starben in Frankreich. Auch wenn Réunion im Kriegsverlauf keine große Rolle spielte, so erinnern die Menschen hier vor allem die Knappheit der Lebensmittel, denn Schiffe, die der Versorgung von außen dienten waren zum größten Teil requieriert worden.-

This year, 8th May has been a first as official holiday for me, as Reunion is an over sea department of France (hence belonging to France), this day is celebrated here similarly to the "métropole"...
 Reminder: 250 000 soldiers and 270 000 civilians died in France. Although Reunion played no major role in the course of the war, even today the older generation remembers especially the scarcity of food, because ships that brought the urgently needed supplies had been requisitioned.-

St. Denis, Rue de Paris,
 sorry, taken before 8 May, so without the flowers which were left here on 8 May...

Wer mehr über La Réunion im 2. Weltkrieg erfahren möchte, drei Beiträge habe ich gefunden, allerdings alle auf französisch...-

If you want to know more about Reunion during World War II, here there are three articles which I found on the net, unfortunately only in French..

- La Réunion dans la guerre/L'Embrassement du Monde
- La Seconde Guerre Mondiale vue de La Réunion/Mascareignes et Compagnies

Sources & more:
- Der Bombenkrieg in Fulda/ Unterrichtsprojekt  der
Klasse 10 F1, Winfriedschule Fulda, Leipziger Str.2, 36037 Fulda - Dezember 2004

8.Mai/wikipedia dt., engl., frz.

Related:
- Familienalbum Teil 1/ 05.08.2012

Kommentare:

Anonym hat gesagt…


Liebe Birgit,

wenn ich keinen neuen Eintrag bei Dir finde, blättere ich oftmals ein wenig zurück und finde dadurch manchmal per Zufall einen Eintrag, den Du erst später eingestellt hast, diesen aber der Chronologie wegen rückwärts einsortiert hast. Dadurch bekommen viele Deiner Blogfreunde so manche Schätze leider nicht mehr zu lesen – so wie jetzt Dein Familienalbum2 mit dem Link auf Familienalbum1, der mir auch entgangen war.

Wie so oft im Leben, sind persönliche Daten mit besonderen Ereignissen der Weltpolitik verknüpft und daher besonders einprägsam.
Ich liebe Familiengeschichten!
Die Lebenswege unserer Eltern wurden gerade durch die Ereignisse des 2. Weltkrieges maßgeblich beeinflusst und damit zum Teil auch unsere eigenen, wenigstens bis zu dem Zeitpunkt an dem andere Ereignisse oder Umstände wiederum die eigene Lebensplanung bestimmt.

Vielleicht solltest Du doch manchmal einen Updatehinweis einstellen, den Du zu einem späteren Zeitpunkt wieder löschen könntest?

Liebe Grüße nach Réunion – eine Station, die für Euch auch sehr geschichtsträchtig und lebenswichtig ist!

Britta-Gudrun

PS.
So, und nun schaue ich nach Klein-Birgit im Familienalbum1

Anonym hat gesagt…


Liebe Birgit,

Das Unterrichtsprojekt der Schulklasse hat mich sehr beeindruckt. Durch die eigenen Recherchen haben die Schüler hautnah erlebt: Der vergangene Krieg ist nicht einfach nur ein Geschichtsdatum, sondern war grausames Erleben auch von Kindern und Jugendlichen in ihrem Alter. Ich denke, das ist eine wirksame Form Geschichte zu vermitteln und jungen Menschen aufzuzeigen, welches Glück sie haben in einer friedlichen Zeit leben zu dürfen.

Liebe Grüße
Britta-Gudrun