Sonntag, 31. Mai 2015

Mouse meets Gecko...


Ohh, ein Gecko auf meinem Flachbildschirm....-
Ooops, a gecko on my flat screen...

Und die Maus von "Die Sendung mit der Maus"...-
And the mouse of "The Program with the Mouse"...

Überraschung!!-
Surprise!!
Und das passiert, wenn der Maus die Nase gekitzelt wird....-
And that happens when the mouse gets tickled on her nose...
So sieht es aus, wenn eine Maus sich erschreckt...-
Mouse in shock...

Was war das?
And disbelief.
Was fällt dir ein?-
What the heck got into you?
Ein wenig pikiert noch, aber stoisch setzt sie ihren Weg fort...-
A little demonstrated huffyness, and stoically the mouse continues her way...

"Ich kriege dich...!"-
"Get you...!"
Nicht wirklich, aber macht nichts...-
Not really, but this time the mouse doesn't care...
....:))
Maus will spielen...-
Mouse wants to play...

Aber dem Gecko reicht es erstmal...und verschwindet...-
But, "enough is enough" seems to think the gecko...and disappears...

Dieser Gecko ist übrigens ein fester Untermieter auf meinem Schreibtisch, er ist nicht der Einzige und ein Faible für meinen Bildschirm haben sie alle. Ich bin sicher, es liegt am Mausbildschirmschoner. Auch der orangene- sowie der Elefant-Curser haben Neugier und Interesse hervorgerufen, und so manches Mal ertappe auch ich mich dabei, wie ich mit den Geckos "spiele". Bewege ich die Curser in ihrem Gesichtsfeld laufen sie in Erwartung einer fetten Beute hinterher und versuchen sie zu schnappen...-

This gecko is actually an integral subtenant on my desk, it is not the only one and they all have a soft spot for my screen. I am sure it is because of the Mouse screensaver. Even the orange- and the Elephant cursor have caused curiosity and interest, and many a time I too find myself "playing" with the geckos. When I move the cursor within their field of view, they will following it in anticipation of a big catch, trying to snatch ...-

More on the Mouse (incl. a pic of my mouse desktop): 

Kommentare:

Anonym hat gesagt…


Liebe Birgit,

ich wundere mich, dass Molly die kleinen Geckos nicht fängt.
Sie hat doch Jagdtrieb, oder nicht? Ich erinnere mich an ihr
Interesse an Hühnern...
Dass der Gecko allerdings auf die PC Maus reinfällt, ist witzig.

Natürlich bin ich immer noch Fan von der Sendung mit der Maus.
Die gehörte damals zu meinen Kita Zeiten quasi zum Pflichtprogramm
und war Ideengeber für viele spannende Gespräche mit meinen Kids und
den Maustest habe ich natürlich mit Bravour bestanden!

Nächtliche Grüße
Britta-Gudrun

Birgit Rudolph/Dirk Krehl hat gesagt…

Liebe Britta-Gudrun,

Nein, Molly ist an Geckos nicht interessiert.Würden sie gackern und aufgeregt an ihr vorbeilaufen, wäre das vielleicht anders...))Aber die kleinen Geckos laufen meistens die Wände rauf ud runter, immer auf der Suche nach Moskitos oder anderen Insekten.Mäuse hingegen führen zu Verfolgungsjagden, die Molly zwar nicht unbedingt gewinnt, aber man kann sich da auf Mollys Ortungssystem gut verlassen, die Maus auf meinem Bildschirm ist da aber ausgespart, die darf hier sein, das weiß auch Molly.

Den Maustest kenne ich noch gar nicht, den muss ich unbedingt auch mal machen.

Liebe Grüße zum Wochenende
Birgit

Anonym hat gesagt…

Liebe Birgit,

klasse, dann hast du mit den Geckos nicht nur
tierischen Kammerjäger,sondern auch die
beste biologische Schädlingsbekämpfung!

Wir haben seit vergangenem Jahr eine Plage mit
Eintagsfliegen, die zwar absolut harmlos sind,
aber zu Hunderten außen an hellen Fensterrahmen
und Türen ihr kurzes Leben aushauchen und dort
kleben bleiben. Bei offenen Fenstern landen sie
an Decken, Wänden und Vorhängen, wo man sie fast
täglich absaugen muss.
Der Grund für ihr massenhaftes Auftreten ist eine
Renaturierungsmaßnahme an einer alten Kohlehalde
und dem dazugehörenden Absinkweiher vom Kraftwerk,
die sie wahrscheinlich dort vertrieben oder
aufgescheucht haben.
In diesem Jahr haben meine Spatzen sie als
Nahrungsquelle entdeckt und picken sie wenigstens
außen von den Fenstern mit akrobatischen Verrenkungen ab.

Einen schönen Sonntag wünscht dir
Britta-Gudrun