Freitag, 23. Dezember 2011

Keine 12 Stunden mehr...Countdown to track Santa...!!!



Seit nunmehr 3 Jahren bin ich mit von der Partie, wenn Santa sich auf den Weg macht.
Einfach gut. Ich bin nicht die Einzige und das gefällt mir daran noch besser.
Und am besten finde ich, wie durch ein simples Telefonnummernmissverständnis vor 56 Jahren eine militärische Organisation einen Auftrag, der alles andere als militärisch war, aufgegriffen hat und seitdem im Dienste der wichtigsten Sache überhaupt steht, nämlich die Magie, die Weihnachten innewohnt, wachzuhalten, selbst im virtuellen Zeitalter. Obwohl eigentlich für Kinder gedacht, ist der Santa Claus Tracker viel mehr geworden, Erwachsene wie ich ertappen sich, wie sie immer aufgeregter werden, wenn doch nun eigentlich ihr Ort drankommen müsste...Im ersten Jahr hab ich NORAD zwischendurch eine Mail geschrieben mit den Koordinaten von Rodrigues und Mauritius, einfach um sicherzugehen, dass Santa Claus die auch wirklich hat...
Verrückt?? Nein, Weihnachten halt...und nur wenig später kam er dann ja auch...-

For the past three years, I have been on his track when Santa is on his way, one could say, I am sort of with him. Simply great.
I
'm not the only one which I like even better.
And best of all, just because of a simple telephone number misconception 56 years ago,- when a military organization got a mission, a job that had not the slightest thing to do with military-, and has ever since then been in the service of the most important mission of all, to keep alive the magic inherent to Christmas, even in the virtual age. Although originally designed for children, Santa Claus tracker has become much more, adults like me find themselves suddenly getting more and more excited just before his anticipated turn to their location, then the big question when it turns out not to be the right one...In the first year, I've sent NORAD even a mail with the coordinates of Mauritius and Rodrigues, simply to make sure that Santa Claus wouldn't miss our island...
Crazy
? No, just Christmas ... and soon after then he really arrived ...




Allerdings ohne Eisbär, was er mir folgendermaßen erklärte, für seinen langen Weg, speziell über die Ozeane der südlichen Hemisphere wolle er keine Risiken eingehen, wie man sieht, gibt es zum einen kaum eine Geschenkablade bei obigem Transportuntersatz, mit Rudolph, den anderen Rentieren sowie dem Schlitten sei der Weg einfach sicherheitserprobt, außerdem habe er es manchmal mit dem Rücken und da verzichtet man eben nicht gerne auf eine Anlehnmöglichkeit. Dies ist ihm ja nun wirklich nicht zu verdenken und so habe ich ihm den nicht miterschienenen Eisbären verziehen.

(Dass er auch nicht riskieren wollte, dass der Eisbär einfach bei den Pinguinen in der Antarktis bleibt, hat er mir erst im Jahr drauf gesteckt. Mir wäre das ja egal, denn Mauritius kommt ja vor der Antarktis mit der Bescherung dran, aber dann würden ja UlliJ, Britta-Gudrun, LeenaP, Brigi(ne)tte, Chris...und selbst Dostoy in Chicago und Diane in Kanada wohl doch ganz schön dumm aus der Wäsche gucken...) -

See, how comfortably he can lean back...?


However,
he came not on a polar bear, which Santa explained to me as follows: for his long journey, especially over the oceans of the Southern Hemisphere, he did not want to take any risks, first, as one can see at first glance, there wouldn't be any space at all for loading all the gifts, with Rudolph and the other reindeer plus the sled the journey is simply a safer one, proved on so many occasions, and, apart from that, his back is sometimes troubling him, so it would be really hard on him to do without the comforting sled rest. Hearing that, how could I blame the poor man? I simply forgave him for the polar bear he didn't bring with him...
(That he simply didn't want to run the risk of the polar bear to be in the mood of staying with the penguins in Antarctica, I learned only one year later.
As to me, it wouldn't have mattered
, because Mauritius comes just before Antarctica, so no problems on the present front on my side, but can you imagine how UlliJ, Britta-Gudrun, LeenaP, Brigi(ne)tteE, Chris and so many others... including Dostoy in Chicago and Diane in Canada would have looked like then...?)


Polar bear surprise...

Und ob Sie es glauben oder nicht, irgendwann kam dann mal ein Päckchen, einfach so , ganz zwischendurch, Weihnachten war schon vorbei, und das oben war drin...
Also, ich finde Santa Claus einfach klasse...! -

And, believe it or not, one day, Christmas had already been snow from yesterday, a parcel arrived, sure, considering what was in it, it must have been from the North Pole...
As to me, I am a huge fan of Mr. Santa Claus...!

So, und ich muss mich jetzt fertigmachen, bald ist es soweit, und ich will nicht verpassen, Santa endlich meinen Dank auszusprechen für all seine nachweihnachtlichen Lieferungen vom letzten Jahr...-

Sorry, I have to get ready now, as I don't want to miss the chance to say Thank You to the good man for all after-xmas 2010-deliveries that arrived at my place...

You want to track him too? So just click here...

Related:

-
Santa Claus Tracker History

This year marks the 56th anniversary of NORAD's Santa Tracking System, which in 1997 got into the Web...

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ein frohes Weihnachtsfest wünsche ich dir und deiner Familie, liebe Birgit.

Diese schöne Geschichte werde ich später nochmal in aller Ruhe lesen.

Ein schönes Weihnachtsfest auch für deinen und alle Vierbeiner überall:-D

Liebe Grüße von der Brigi(ne)tte

Britta-Gudrun hat gesagt…

Liebe Birgit,

auch ich wünsche Dir und all Deinen Lieben ein frohes Weihnachtsfest!
Ich weiß leider nicht mehr, ob Du vor unserer Zeit oder später dran bist.

Bei mir im Haus brennen überall Kerzen für alle die, die nicht mehr bei mir sind...

Vielen lieben Dank für alle Deine schönen Adventskalendergeschichten und die Mühe, die Du Dir zu unserer Freude damit gemacht hast.

Mit weihnachtlichen Grüßen
auf Dein Eiland
Britta-Gudrun