Mittwoch, 17. Dezember 2008

Mourouk...der Korallenbaum...

Liebe Frau Rudolph,
das Foto mit blühendem Baum ist beigefügt. Ich war 2003 auf Rodrigues. ... Zur Jahreszeit, es war Oktober, wie Sie sehen, hat der Baum keine Blätter. Es war kein großer Baum, so 4 bis 5 Meter hoch, vielleicht sogar ein bisschen kleiner. Da kann meine Erinnerung trügen. Ort: es war an der (Süd-)ostküste, irgendwo zwischen Cotton Bay Hotel und Petit Graviers. Leider war das Wetter nicht gut, es war ständig ein bisschen am regnen. Dann bin ich mal neugierig, wie der Baum heißt und wünsche Ihnen schöne Weihnachten im tropischen Sommer.
Josef Jünger
Josef Jünger from Karlsruhe/Germany sent us above photo, asking us to identify the tree he has seen here in October 2003, somewhere between Cotton Bay Hotel and Petit Gravier in the South East of the island.
Diese beiden Fotos stammen aus unserem Privatarchiv, so sieht der blühende Baum im August und September aus, der in der Tat am häufigsten im Südosten der Insel gefunden werden kann. Es ist der Mourouk-Baum, der auch einem Hotel in dieser Region seinen Namen gegeben hat, auch Korallenbaum oder Indian Coral tree genannt. Seinen lateinischen Namen Erythrina variegata var. orientalis bekam ich von Andrea Waterstone vom MWF Rodrigues, die ich, um sicherzugehen gebeten hatte, ebenfalls einen Blick auf das Foto zu werfen. -I found the tree in my personal archive too, it's the Indian Coral tree, here called Mourouk which is also the name of a well-known hotel in the South East of the island, where the blossoms can usually be seen in August and September. Confirmation and the scientific name Erythrina variegata var. orientalis I got from Andrea Waterstone who is in charge of the local branch of Mauritian Wildlife Foundation MWF. Und diese Aufnahme stammt nicht aus Rodrigues, sondern aus Indien, ich fand sie so schön, dass ich nicht widerstehen konnte...-
And that shot was not taken in Rodrigues but in India, it looks so beautiful that I couldn't resist...
Photo credits: J.Jünger(1), ROD (2,3), Wikipedia (4)
Aquarellzeichnung: Pascal Lagesse

Kommentare:

myramir hat gesagt…

interessant, et je vais observer cet arbre ! vraiment !

Anonym hat gesagt…

Da gefällt mir das Aquarell fast NOCH besser als der lebendige Baum.

Liebe Grüße

Dumba