Montag, 23. Januar 2012

新年快乐 - KUNG SHEE FAT CHOY...Das Jahr des Wasserdrachens

Source

Ich bin ein unauslöschliches Feuer,
das Zentrum aller Energie,
das starke heroische Herz.
Ich bin Wahrheit und Licht,
  ich herrsche über Macht und Herrlichkeit. 
 Meine Anwesenheit vertreibt dunkle Wolken. 
 Ich bin gewählt worden, Schicksale zu zähmen.
ICH BIN DER DRACHEN.




I am an unquenchable fire, 
the center of all energy, 
the stout heroic heart.

I am truth and light,
I hold  power and glory in my sway 
My presence disperses dark clouds
I have been chosen to tame the Fates.
I AM THE DRAGON.


- source -

A dragon - hopefully...

"2012 ist das Jahr des Wasser-Drachen. Wir dürfen uns freuen: In Asien gilt der Drache als großer Glücksbringer! Im vergangenen Jahr des Hasen haben wir viel darüber gelernt, wie wichtig es ist, in kritischen Zeiten füreinander da zu sein. Jetzt herrscht wieder Aufbruchsstimmung. Es erwarten uns aufregende Zeiten, und wir sind aufgefordert, die Ärmel hochzukrempeln und ehrgeizige Projekte in Angriff zu nehmen. Der Durchbruch, von dem wir träumen, ist jetzt möglich! Klappern gehört zum Geschäft, besonders in diesem Jahr: Wer in großen Maßstäben denkt und sich gern präsentiert, hat nun Rückenwind. Aber Achtung: Auch wenn das Jahr des Wasser-Drachen das Geldverdienen leicht macht und für Wohlstand steht, sollten wir nicht vergessen, dass unter seiner Regentschaft alles größere Ausmaße annimmt - also auch unsere Fehler! Das bedeutet einerseits, dass nicht alles dem schönen Schein entspricht und andererseits, dass das Jahr des Drachen für Überraschungen sorgt: Naturkatastrophen, Unruhen und Revolten können uns weiterhin beschäftigen." (Quelle)


Chinese New Year starts with the New Moon on the first day of the new year and ends on the full moon 15 days later, and it is today that the Chinese communities all over the world celebrate the start of the Year of the Water Dragon in 2012, as in Asia the dragon is considered as a symbol of  luck, we can all look forward to it! 

During last year, the Year of the Rabbit, we have learned a lot about how important it is to be there for each other in critical times. Now it's time for optimism. Exciting times can be expected, and we are encouraged to roll up our sleeves and start to undertaking on ambitious projects. The breakthrough, of which we dream is possible now! This year is said to be more than ever to be good for businessThose who think in large scales, also in terms of presentation will now get some tail wind. But beware: even if the Year of the Water Dragon looks like making money easily and is connected with prosperity, we should not forget that under the dragon's sign the proportions of everything increase, which also means our faults! Not everything is what it looks like on the surface, and you can be sure of surprises in a Year of the Dragon: Natural disasters, riots and revolts may still be important issues to deal with."

The dragon - between good luck charm and  scary monster...?

Trotz seiner Bedeutung als mythischem Glücksbringer in der chinesischen Astrologie und Kultur hat ausgerechnet die von China herausgegebene Sondermarke zum Anlass des diesjährigen Neujahrfest, eine heftige Debatte über den Drachen und das nationale Selbstverständnis entbrannt. In der chinesischen Mythologie gelten die Chinesen als die Nachkommen des Drachen. "Doch wollen wir wirklich so bedrohlich und unheimlich aussehen," fragen sich viele. Wie ein despotisches Untier?Manchen erscheint der abgebildete Drache einfach zu furchteinflößend." Dies änderte jedoch nichts an der Nachfrage, die Briefmarke war in Nullkommanichts weggekauft.-

Despite its importance as a mythic deliverer of good luck in Chinese Astrology and culture, it is the special stamp issued on the occasion of the dragon year which has stirred quite a debate in China about the dragon and the national self-understanding. In Chinese mythology, the Chinese are considered the descendants of the dragon. "But do we really want to look as menacing and scary," many wonder. As a despotic monster? For some the pictured dragon appears simply too scary." This did not alter the demand, the stamp was sold out in no time.
source

Hier nun ein weniger furchteinflößendes Exemplar eines Drachens....-
And for all who like it less scary..., just enjoy the celebrations...

KUNG SHEE FAT CHOY!!!

More:
- Fiercer dragon on stamp stirs debate/ China Daily 04.01.2012

Related:

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Liebe Birgit,

im Jahr des Drachens nimmt also alles größere Ausmaße an. Dann wollen wir hoffen, das dies vor allem für glückliche Momente gelten mag.

Eine Deiner Blogbesucherinnen hat am 1. Tag des Drachenjahres Geburtstag, wie ich aus gut unterrichteten Kreisen (als "Schwarzleserin" im Extratour-Blog) weiß - es ist Brigitte, die gerne Brigi(ne)tte
heißen möchte.

Mit allen guten Wünschen für sie und die chinesischen Bewohner Deiner Insel

grüßt Dich herzlich
Britta-Gudrun

Birgit Rudolph/Dirk Krehl hat gesagt…

Liebe Britta-Gudrun,

Vielen Dank für den kleinen Hinweis!!!

Da werde ich doch jetzt schnell mal gratulieren gehen...

LG

Birgit

Bali Hotels hat gesagt…

Nice post :)