Sonntag, 30. März 2008

Counter problems - ein Blog will gepflegt werden....

...das dachten wir uns auch und so installierten wir vor 2 Wochen einen Counter und ein Analyse -Programm im Hintergrund um immer auf dem Laufenden zu sein, ist doch schließlich interessant zu sehen, von wo aus der Blog (ich kann mich immer noch nicht an das Blog gewöhnen..) aufgerufen wird und heute hat sowas ja scheinbar jeder! Dachten es sei also einfach und ohne Hinterlist, doch weit gefehlt! Gestern war der Counter auf einmal verschwunden, der Anbieter nicht zu erreichen und heute früh war er zwar wieder da, doch startete das Zählprogramm bei 326. Welch ein Frust, waren wir doch gestern morgen schon bei 523 Hits! Wie gut, dass das andere Programm bislang ganz gut arbeitet, es geht also nichts verloren. Sollte sich das Problem mit dem Anbieter nicht klären, werden wir den Zähler wohl auswechseln. Also nicht wundern, wenn wir auf einmal wieder bei anderen Zahlen sind.

Ansonsten einen wunderbaren Restsonntag an alle, hier ist das Wetter im Moment wirklich großartig und in Deutschland seid ihr nun nur noch 2 Stunden zurück, was unsere Zeit anbelangt...Sommerzeit!

English Version

Just to let you know, since yesterday we experienced some trouble with our counter, it disappeared and the provider could not be contacted for support at all, now it's back again but with false figures, about 200 less than in reality. Don't you worry - another program in the background is working perfectly so far, should the provider not come up with a solution, we will change to another counter then. So don't be surprised if during one of the next days the counter shows significantly different figures...Cunning thing such a counter...and it looked so easy in the beginning...

A wonderful Sunday to everybody - here the sun is shining, great weather and since last night - summertime in Germany - only 2 hours time difference instead of 3 to Rodrigues, sure we are still in advance!

Kommentare:

amaz0ne hat gesagt…

funny girl! here the weather is also as it should be in spring. last week we had snow and now people are sitting outside the houses...
diese wechsel von kalt auf warm erhoehen das schlafbeduerfnis enorm... was solls?!
hast du schon daran gedacht, diesen besten aller blogs mit wikipedia zu verknüpfen?

ch-frühlingsgrüsse anita
ps. die ch hat gegen d im fussball 4:0 auf die schnauze gekriegt :-(
psps. fussball ist mir eigentlich egal

Sophie hat gesagt…

Liebe Dame von vonne Insel und Simba (rot-braunes Fell,das in der Sonne leuchtet)

Hallo Birgit

Vielen herzlichen Dank für deine Kommentare in meinem Fotoalbum! Hat mich riesig gefreut.

Bin dann auch deinen Spuren nachgegangen und habe dein tolles blog entdeckt. Werde mich in einer ruhigen Stunde darin mal gründlicher umsehen. Ebenso habe ich dein Fotoalbum gefunden. Schöne Aufnahmen. Du wohnst ja schon fantastisch. Ich kann es dir nachfühlen, habe ich doch Madagaskar vor einigen Jahren besucht. Hatte mir gut gefallen. Aber von der Insel Rodriguez hatte ich dennoch noch nie gehört.
Es gibt ja im Internet so viel Interessantes – neben Knut – zu entdecken. Doch leider fehlt häufig die Zeit, sich so lange und so ausgiebig darin zu vertiefen, wie man gerne möchte.

Ich bin nicht verschütt gegangen, wie du so lustig im blog geschrieben hattest. Ich musste laut lachen, als ich das las. So herrlich!
Ich war den ganzen Januar auf Reisen und zwar in der Antarktis und auf dem Heimweg haben wir noch die Wasserfälle von Iguassu besucht. Es war alles so fantastisch und traumhaft schön, ich schwebe immer noch in den unvergesslichen Erinnerungen. Nun heisst es Fotos aussortieren (über 5000 Stück), Berichte schreiben, Fotobücher gestalten, Fotopräsentationen für Freunde, Verwandte, Bekannte, Nachbarn, Vereine und Organisationen basteln.
Naja ich weiss manchmal nicht, wo ich anfangen soll. An Ideen fehlt es mir nicht nur an Zeit. Am liebsten würde ich nichts anderes machen, aber dummerweise gibt es auch Verpflichtungen und Arbeiten, die unbedingt erledigt werden müssen – aber weit weniger Spass machen. :-(
Leider ist das Leben nicht nur Lust und Vergnügen – hihi –

Und einen ganzen Monat Abwesenheit kann man fast nicht mehr aufarbeiten. Ich habe dann da und dort mich durch die Fotoalben durch“gearbeitet“. Allein schon aus Neugierde, was unser Knuti-Bärchen alles angestellt hat. So ist es mir mit der Zeit auch wieder gelungen, einige Collage zu basteln und ich hoffe doch, dass ich nichts Wesentliches an seiner Entwicklung übersehen habe *lach* und alles Bildmässig festgenagelt habe *grins*.
Es freut mich, dass dir die Collagen gefallen. Ich freue mich immer wie ein Kind, wenn mir wieder einige charakteristische Bildgeschichten gelungen sind. Ach, ich könnte ja alle seine „Taten“ verewigen, er ist ja so produktiv und fantasievoll.
Was mir an meiner Fotoseite speziell gefällt, ich kann auf einen Blick sein ganzes Wachsen und seine Entwicklung betrachten. Wenn es anderen auch Freude bereitet, macht mich das natürlich auch glücklich, geteilte Freude = doppelte Freude.
Aber in erster Linie muss ich den Fotoknipsern dankbar sein, ohne sie gäbe es meine Collage gar nicht.

Das andere Album sind ein paar Fotos von meinem Besuch bei Knut im November. Wollte ich auch mal komplettieren, aber du weißt schon ... die Zeit ...

Ich schicke dir ganz liebe Grüsse aus der Schweiz
Sophie

Birgit Rudolph - Dirk Krehl hat gesagt…

Oh, wie nett! Und gleich 2 Schweizerinnen auf einen Streich, da fehlt doch nur die Schokolade..))

Bin wie immer in Eile, deshalb nur ganz kurz.

@Anita
Hast du eine Idee, wie das mit dem Verlinken mit Wikipedia geht? Das hab ich noch nicht gemacht.

@Sophie
Welch eine schöne Überraschung, dich hier zu finden! Dass du in der Antarktis warts, wusste ich nicht. Das find ich ja total spannend.
Kennst du zufällig den Roman von Elizabeth Arthur "Eislandschaften", im Original "Antarctic Navigation".
Es ist eins meiner Lieblingsbücher, allein schon wegen der Kapitel zu den Hunden... Simba(rot-braunesFell,das in der Sonne leuchtet) fragt übrigens an, ob du nicht ein Album machen könntest mit dem Titel"Warum es auf Rodrigues keine Pinguine gibt..." , sie meint, dann k;nnten wir doch sogar von hier aus einen Link dazu machen. Schlau ist sie...
So und nun muss ich los, was du zu Zeit schreibst kann ich voll unterstreichen, davon könnte es mehr am Tag geben. Werde dich bald wieder bei deinen Knut-Collagen besuchen, auch ich mag ihn in allen Variationen!

Ganz liebe Grüße in die Schweiz also
Birgit und Simba