Mittwoch, 16. Mai 2012

Valérie - Une bonne nouvelle!!!

 Une fleur d'espoir à l'horizon....


Nach fast drei Wochen zwischen Sorge, Hoffen, Bangen und Beten gab es Dienstag wirklich einen Grund zur Freude, denn ich erfuhr nachmittags, dass Valérie aus dem künstlichen Koma geholt wurde und auf Ansprache reagiert hat. Sie war in der Lage einzelne Gliedmaßen zu bewegen und hat unter Mühe auch etwas gesprochen.Sie wurde allerdings später wieder an die Beatmungsmaschine angeschlossen, da es noch alles zuviel an Aufregung für sie ist.Die Zeiten an den Maschinen werden jedoch verkürzt und auch heute ließ man sie außerhalb des künstlichen Komas.
Es ist also nach wie vor zu früh, um gänzlich aufzuatmen, aber für mich, und ganz sicher nicht nur für mich, ist es die schönste Nachricht überhaupt!Liebe Valérie, mach weiter so, in Gedanken wirst du unterstützt von vielen Freunden in Rodrigues, die dich, und nicht nur wegen deiner Kuchen, alle sehr vermissen!-

Après presque trois semaines entre l'anxiété, l'espoir, la peur et la prière, il y avait mardi vraiment une raison de se réjouir, pendant l'après-midi j'ai appris que Valérie avait été prise du coma artificiel, elle était capable de réagir et répondre à la parole,soit en bougeant des doigts ou la main soit par ses propres mots avec un certain effort. C'était nécessaire de la brancher plus tard encore une fois à la machine à respirer, car elle était trop agitée. Par contre on a continué aujourd'hui de la laisser hors du coma artificiel, elle est de moins et moins assistée par les machines.
Donc, il est encore trop tôt pour respirer pleinement, mais pour moi, et certainement pas seulement pour moi, c'est la meilleure des nouvelles jamais! Chère Valérie, continue comme ca, tu es soutenue en pensées par beaucoup d'amis à l'île Rodrigues, tu nous manques beaucoup, et pas seulement à cause de tes merveilleux gâteaux! -

After nearly three weeks between anxiety, hope, fear and prayer, Tuesday afternoon there was really a reason to rejoice when I learned that Valerie was taken from the artificial coma and responding to speech, she was able to move some limbs and on top of it she was even able to speak a little bit with some effort.Later on Tuesday she had to be assisted again for respiration as she was still too agitated. Today the doctors have continued to keep her out of the artificial coma, in general she is less and less assisted by machines.
Though it is still too early to relax fully, but for me, and certainly not just for me, these have been the best news ever! Dearest Valérie, keep it up, in thoughts you are being supported by many, many friends in Rodrigues, who miss you all very much, and that not just because of your marvelous cakes!


Album sur picasa pour Valérie
(dt./engl./frc.)
- Contact me if you want to leave greetings and a cake for Valérie too, I will be pleased to add it to the album -

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Liebe Birgit,

was für eine schöne Nachricht! Stell Dir vor, ich habe tatsächlich heute Nacht geträumt, dass es Valérie besser gehen würde.
Ihr Schicksal beschäftigt mich also auch bis in die Träume.

Ich freue mich so und glaube fest, dass es nun aufwärts geht mit ihr.

Erleichterte und frohe Grüße
Britta-Gudrun

Anonym hat gesagt…

Liebe Birgit,

mein gesendetes Bild von der Schwarzwäldertorte konnte ich nicht mehr vergrößern. Bitte wähle Du ein besseres aus dem Netz für Valéries Kuchengeschenke von mir aus Deutschland.

Vielen Dank!
Britta-Gudrun

Birgit Rudolph/Dirk Krehl hat gesagt…

Liebe Britta-Gudrun,

Ist schon passiert, schau einfach ins Album, habe da noch ein paar weitere Grüße aus Deutschland mit drunter gesetzt, die alle ziemlich gleichzeitig ankamen, ich dachte, da passt die Schwarzwälderkirschtorte doch ganz gut...

LG

Birgit

Du bist nicht die Einzige ,die von Valérie träumt...

Anonym hat gesagt…

Liebe Birgit,

DAS ist eine fantastische Nachricht, aber dennoch weiter die aller, allerbesten Genesungswünsche für Valerie.

Und dir liebe Grüße und die News, dass ich einen neuen Hund habe:D
und sehr glücklich bin.

Die Brigi(ne)tte

Birgit Rudolph/Dirk Krehl hat gesagt…

Liebe Brigi(ne)tte,

Erstmal Entschuldigung,dass ich mich jetzt erst melde auf deine guten Nachrichten, ich freue mich sehr, dass du einen neuen Hund hast, der dich sehr glücklich macht.

Die Wünsche an Valérie gebe ich weiter, heute ist es genau 1 Monat, dass der Unfall passiert ist. Die nächsten Tage werde ich neue Nachrichten bekommen.

Sei herzlich gegrüßt von der Insel

Birgit